Maschinelle Übersetzung

Maschinelle Übersetzung

Neue Technologien für neue Herausforderungen
Sie möchten große Textmengen in möglichst kurzer Zeit übersetzen lassen? Maschinelle Übersetzung (Machine Translation – MT) oder ein Workflow unter Einsatz maschineller Übersetzung könnte dabei die Lösung sein. Der Einsatz von modernsten Übersetzungstools in Verbindung mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen ermöglicht eine effiziente Bearbeitung großer Volumina, bei der Sie keine Kompromisse hinsichtlich der Qualität der Übersetzung eingehen müssen. Gern prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, ob Ihre Fachtexte für einen solchen Workflow geeignet sind.

 

Die Datensicherheit ist unser größtes Anliegen
Unsere MT-Spezialisten trainieren auf der Grundlage Ihrer bisherigen Übersetzungsdaten domänenspezifische Engines für Ihre Anforderungen. Die Engines werden anschließend durch gezieltes Retraining von Projekt zu Projekt weiter optimiert. Wir verwenden eine moderne, intern gehostete MT-Lösung. Auf diese Weise gewährleisten wir höchste Datensicherheit, da die Daten zu keinem Zeitpunkt in die Hände von Drittanbietern gelangen.

 

Wenn Sie zu diesem Thema Fragen haben oder mehr über unseren Ansatz erfahren möchten, dann sprechen Sie uns gern an.

MTPE

Hybrider Übersetzungsworkflow

Wir integrieren künstliche Intelligenz (KI) in die gewohnte TMS-Umgebung. Damit ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen maschineller Übersetzung (MT), Translation Memorys (TM) und Termdatenbanken möglich. Dies unterstützt den Übersetzer nicht nur beim Übersetzen, sondern reduziert mittelfristig auch die Kosten und den Arbeitsaufwand beim Post-Editing (PE).

hybrider Uebersetzungsworkflow MTPE 1 1200x447 1
  • Wir integrieren MT in die gewohnte CAT-Umgebung. Damit ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen MT, Translation Memorys und Termdatenbanken möglich. Dies unterstützt den Übersetzer nicht nur beim Übersetzen, sondern reduziert auch die Kosten und den Arbeitsaufwand beim Post-Editing.
  • Unabdinglich für ein optimales Übersetzungsergebnis bleiben dennoch die Vorbereitung des Ausgangstextes sowie das Full-Post-Editing, das dem 4-Augen-Prinzip entspricht.
  • Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Dennoch gibt es Texte, die sich besser und schlechter für MT eignen.
  • Auf Basis unserer bisherigen Erfahrungen sind Texte aus den Bereichen E-Commerce, Soziale Media und interner Kommunikation gut geeignet. Texte aus dem Bereich technische Dokumentation, Software, Personalwesen und juristische Texte lassen sich ebenfalls mit MT übersetzen.
  • Um bestmögliche MT-Ergebnisse zu erzielen, muss der Ausgangstext übersetzungsgerecht vorbereitet sein.
  • Unser MT-Standard ist der Einsatz von MT in Kombination mit Full-Post-Editing, dessen Ergebnis einer humanen Übersetzung entspricht.
  • Wird die Übersetzung z. B. nur für interne Zwecke oder für schnelllebige Dokumente mit niedrigerem Qualitätsanspruch benötigt, ist MT in Verbindung mit einem Light-Post-Editing eine mögliche Lösung.
  • Der Schutz Ihrer Daten hat für uns immer oberste Priorität. Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland erfüllen wir für alle unsere Aktivitäten die strengen Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.
  • Derzeit sind über 30 Sprachkombinationen möglich, im Post-Editing weitaus mehr.
  • Wir bieten Ihnen Übersetzungen mit MT und ein eigens dafür konzipiertes Preismodell an.
Aktuelles

Blog-Beiträge zum Thema: Maschinelle Übersetzungen & KI

Ist KI die Lösung, die Ihre Inhalte brauchen?

Automatisierung von Übersetzungsprozessen – Teil 1

Webinarreihe: Generative KI im Übersetzungssektor

Werden menschliche ÜbersetzerInnen bald durch künstliche Intelligenz ersetzt?

Hat die KI ihr Sprachproblem gelöst?

Hohe technische und sprachliche Expertise für SCHINDLER

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie mit unseren Newsletters auf dem aktuellen Stand zu unseren Veranstaltungen und Projekten.